Fitness

Saison 2017 / 2018

Eigentlich trifft sich hier alles, was sich gern bewegt. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht – von 15 bis 80 ist alles dabei und jeder findet sein eigenes „Tempo“. Die Altersmischung macht die Fitnesskurse besonders abwechslungsreich und dreimal in der Woche findet in der Sporthalle der Westfälischen Schule für Körperbehinderte in Werste bei fetziger Musik unser Fitness-Aerobic-Training statt.

Das bedeutet: ca. 20 Minuten Lauf- und Walkingtraining auf der Stelle mit einfachen Schrittkombinationen zur Konditionssteigerung, anschließend ca. 20 Minuten Koordinations- und Kraftübungen für Rücken, Beine und Po ca. 15 Minuten auf der Matte Bauch-, Rücken- und Potraining. Zur Belohnung gibt es dann noch eine Entspannungsphase. Eine Stunde mit viel Power, Bewegung und Spaß für jeden, der sich gern bewegt! Der große Vorteil der Sporthalle ist die Fensterfront, die wie ein Spiegel wirkt, in dem man seine Übungen – und die der anderen – auch noch gut kontrollieren kann.

Am Montag ab 19:30 Uhr ist nur die Intensität des Konditionsteils gemäßigter, da das Jogging durch ein gelenkschonenderes Walking ersetzt wird, ansonsten ist das Programm vergleichbar. In den Ferien trainieren wir auch!

Unser Ziel: Fit bleiben und etwas für Körper und Seele tun
Dazu treffen wir uns zweimal in der Woche und trainieren unsere Kondition, Beweglichkeit und Koordination. Das hört sich leichter an als es ist, aber wer regelmäßig dabei ist wird mit einem guten Gefühl belohnt. Und wer sich ein bisschen quälen
kann, ist hier richtig aufgehoben. Meiner „Mannschaft“ muss ich an dieser Stelle ein ganz großes Lob aussprechen: Ihr lasst Euch wirklich motivieren und es macht Spaß mit Euch zu trainieren.

Das Quälen lohnt sich immer – auf jeden Fall! Schön, dass unsere „Mannschaft“ zum einem so beständig ist und viele schon seit Jahren und Jahrzehnten dabei sind und zum anderen immer wieder junge Mädels dazukommen. Es ist inzwischen ein toller Mix mit vielen hoch motivierten sportlichen Frauen.

In diesem Jahr haben wir uns zusätzlich zu unserem üblichen Montags-Donnerstags-Training zum Outdoor-Fitness getroffen. In unserem schönen Bad Oeynhausener Kurpark hatten die guten alten Liegestütze eine ganz neue Dimension und knee-lifts am Kurparkbrunnen sorgten für viel Spaß. Eine tolle Aktion und weitere Treffen sind unbedingt erforderlich …

Für 2017 haben wir wieder das Ziel unser Sportabzeichen zu machen. Laufen – Springen – Schwimmen – die ganz alten Herausforderungen! Im letzten Jahr waren es zehn Frauen, die auf Anhieb mit super Ergebnissen bestanden haben – mal schauen, wie viel es in diesem Jahr sein werden – auch bei dieser Aktion hatten wir viel Spaß und vielleicht gelingt es uns ja noch die goldene Nadel überreicht zu bekommen! Ich freue mich weiterhin auf viele anstrengende Trainingseinheiten mit Euch …

P.S.: Wer dabei sein möchte kann mich gern ansprechen …

Anke Rüter

Ansprechpartnerin: Anke Rüter, Telefon: 0 57 31 – 74 10 57
Kontakt:
rueter@teleos-web.de
Trainingszeiten:
Mo. und Do.: 18:15 – 19:15 Uhr (KBS* )
Mo.: 19:30 – 20:30 Uhr (gemäßigter Konditionsteil) (KBS*)
* KSH Kreissporthalle Berufsschule Grüner Weg / Blücherstr.
* Eid1 Schulzentrum Nord, Dreifachhalle m. Tribüne Im Leingarten 29
* Eid3 Schulzentrum Nord, Gesamtschule In der Wiehwisch 12
* KBS Westfälische Schule für Körperbehinderte Heisenbergstr. 1 (Ecke Kirchbreite)