Schlagwort: E-Jungen

E-Jungen, HCE Bad Oeynhausen I – GWD Minden I 40:25 (21:12)

GWD überrollt. Die HCE Jugendlichen haben mit dem Gegner „Katz und Maus“ gespielt. Die Mindener hatten nicht den Hauch einer Chance. Die heimische Mannschaft warf Tor um Tor, zeitweise auch wunderschön herausgespielt. Leider wurde die Abwehr einige Male vernachlässigt, sodass

Getagged mit:

E-Jungen, HSG Euro – HCE Bad Oeynhausen 10:29 (3:17)

Ein furioser Beginn für den HCE. Nach 10 Minuten stand es schon 9:1. Damit war das Spiel eigentlich schon entschieden. Eine konsequente Manndeckung sowie die mannschaftliche Geschlossenheit waren der Garant zum deutlichen Sieg. Jeder eingewechselte Spieler fügte sich nahtlos in

Getagged mit:

E-Jungen, HCE Bad Oeynhausen – SG Minden-Nord II 33:7 (19:3)

In einem einseitigen Spiel gewann der HCE auch in dieser Höhe gegen einen völlig überforderten Gegner hoch verdient. Durch konsequente Manndeckung wurden viele Bälle abgefangen, wodurch mit schnellem Kurzpassspiel das Spielfeld überwunden. Auch die jüngeren Spieler bekamen ihre Einsatzzeiten und

Getagged mit:

E-Mädchen und E-Jungen, Jahrgang 2009/2010, spielten in einem Mixturnier in Espelkamp /Fabbenstedt

HCE Bad Oeynhausen – Eintracht Oberlübbe 17:22 und gegen Espelkamp/ Fabbenstedt 22:9. Bei diesem Turnier ging es für den jüngeren E-Jugendjahrgang, erste Handballerfahrungen auf einem größeren Spielfeld zu sammeln. Im ersten Spiel klappte manches noch nicht so recht. Die Mannschaft

Getagged mit: ,

HCE Bad Oeynhausen – NSM Nettelstedt II 25:26 (9:12)

In einem spannenden Spiel behielten die Jungen aus Nettelstedt die Oberhand und gewann mit einem Tor Unterschied. In der ersten Halbzeit leistete sich der HCE zu viele technische Fehler und vergab zu viele Torchancen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit führte

Getagged mit:

E-Jungen HSG Petershagen – HCE Bad Oeynhausen 6:35 (1:15)

Erneut ein hoher Sieg gegen einen vermeintlich schwachen Gegner. Der HCE deckte konsequent und zwang dadurch den Gegner immer wieder zu Fehlpässen. Abgefangene Bälle wurden mit Doppelpässen schnell nach vorne gespielt und der besser postierte Mitspieler warf das Tor. Es

Getagged mit:
Top