HCE-Jugend in allen Altersklassen vertreten

Der HCE Bad Oeynhausen hat im Sielpark seine Jugendabteilung präsentiert.

Jugend 2013

Wie Martina Fahrenhorst (Trainerin der D-Jungen) erklärte, seien alle Verantwortlichen mit der Jugendarbeit im Verein sehr zufrieden. “Mit rund 200 Kindern und Jugendlichen sind wir in der Breite sehr gut aufgestellt. Das zeigt sich auch bei den Mannschaften, können wir in jeder Altersgruppe eine Mannschaft für die kommende Saison stellen”, so Fahrenhorst. Ein besonderer Erfolg ist sicherlich die Oberliga-Qualifikation der A-Mädchen. Derzeit ist der HCE Bad Oeynhausen noch auf der Suche nach einem neuen Jugendwart. Nachdem Sascha Rippe nicht mehr Verfügung stand, sollte eigentlich Björn Krone das Amt des Jugendwartes übernehmen, der aber aus persönlichen Gründen absagte. Hier besteht noch Handlungsbedarf bei den HCE-Verantwortlichen.

HCE-Jugendtrainer:

Minis: Sabine Hoffmeister, E-Jungen: Michael Bleth, E-Mädchen: Inga Schmale, D-Jungen: Roland Cornelsen und Martina Fahrenhorst, D-Mädchen: Karin Schulze und Maike Schneckener, C-Jungen: Ralf Bringer, C-Mädchen: Uwe Schilling, B-Mädchen: Finn Heitland und Carsten Müller, B-Jungen: Heiko Oevermann, A-Jungen: Dennis Borcherding, A-Mädchen: Stefan Windhagen.

Quelle: Neue Westfälische