E-Mädchen, HCE Bad Oeynhausen – JSG NSM (Nordhemmern/Südhemmern/Minderwald) und TuS Nettelstedt (6:4) 10:10

 

In der Abwehr machten die Mädels vom HCE ein starkes Spiel. Sie deckten sehr griffig und ballbezogen und führten deshalb zur Halbzeit mit 6:4.In der zweiten Spielhälfte konnte der HCE die Führung noch bis kurz vor Schluss verteidigen. Dann schlichen Unkonzentriertheiten ein. Viele gute Chancen wurden nicht genutzt. Erst in letzter Minute konnte die JSG NSM-Nettelstedt den Ausgleich erzielen.

Für den HCE spielten: Karina Kohlrausch (Tor), Charlotte Gerlach (5), Cinja Uhe (4), Maida Wehmeier (1), Lea Siebrasse, Kara Kohlrausch, Manjara Tappe, Fabienne Wählen.

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.