E-Jungen, TuS Wehe – HCE Bad Oeynhausen 24:24 (14:11)

 

Der HCE reiste ersatzgeschwächt mit nur acht Spielern nach Wehe und erkämpfte sich erst in den Schlussminuten ein Unentschieden. Nachdem Wehe schon in der ersten Halbzeit. mit drei Toren in Front lag, vergrößerten sie in Halbzeit zwei den Vorsprung sogar .auf sechs Treffer. Der HCE gab jedoch nicht auf und kämpfte um jedes Tor: Am Ende kam es schließlich zum verdienten Unentschieden!

Es spielten: Raphael Uhe (Tor), Lennard Tunkel (7), Fiete Reinkensmeier (2), Raffael Csik (7), Ole Zwiener(6), Robin Heinz (1), Luis Türk, Yannik Brakmann (1).

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.